Eigene Stracciatella Backmischung im Glas

Bei dem Geburtstag meiner Schwester kam mir die Idee, eine Backmischung zu verschenken. Eine einfache Lösung für Zeitersparnis. Und um es persönlicher zu machen, wird sie natürlich selbst gemacht! Für die Dekoration habe ich einfach ein übrig gebliebenes Stück Stoff mit einem Bastband auf dem Deckel des Einmachglases befestigt. Dafür könnt ihr aber genauso gut eine Serviette nehmen, das sieht genauso adrett aus.

Zutaten für die Backmischung
Für die Mischung befüllt ihr ein 1 Liter Einmachglas mit:
325 g Mehl (Type 405)
1 P Backpulver
1 Prise Salz
200 g Zucker (der Farbe wegen Rohrzucker)
1 P Vanillezucker
100 g Schokostreusel (nach Geschmack, ich nehme Zartbitter)

Dazu beschriftet ihr bitte 1 Etikett mit einer kleinen Anleitung.


Auf die Anleitung schreibt ihr:
Zutaten:
1 Backmischung
100 ml Milch

4 Eier
200 g Butter

Zubereitung:
Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizten und Lochform (Springform) oder Guglhupfform einfetten- Butter schmelzen und mit den Eiern schaumig rühren- Backmischung hinzufügen und kräftig unterrühren- Teig in die gefettete Form füllen- ca. 50 Minuten backen- Stäbchenprobe machen! Auskühlen lassen und nach Wunsch verzieren.

Dieser Beitrag wurde insgesamt 44 gelesen. Heutige Besuche auf diesem Beitrag: 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.