Quarkzopf mit Lemoncurd

Zutaten für den Quarkzopf
220 g Quark
50 ml Milch
2 Eier
500 g Mehl (Type 450 oder 550)
1 P Backpulver
40 g weiche Butter
100 g Zucker

Zutaten für das Lemoncurd:
60 ml Zitronensaft
45 g Zucker
60 Butter
1 Ei

Zum Bestreichen: 1 Eigelb, 1 EL Milch


Zubereitung:

  1. Im ersten Schritt bereitet ihr das Lemoncurd zu. Dazu schmilzt ihr die Butter und rührt dann die restlichen Zutaten hinein. Die Mischung erhitzt ihr etwa 5 Minuten (nicht kochen lassen!). Dabei wird sie sich intensiv gelb verfärben und leicht eindicken.
    Das Lemoncurd zur Seite stellen und abkühlen lassen.
    Tipp: Ihr könnt es auch gut schon am Abend vorher vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Für den Teig werden alle Zutaten in eine Schüssel gegeben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine 5-8 Minuten verknetet.
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  4. Eine Teigkugel formen. Ich habe aus der Teigmenge 2 kleine Zöpfe gemacht. Dazu wird die Teigkugel halbiert. Mit beiden Teigkugeln wird dann gleichermaßen verfahren:
  5. Zuerst rollt ihr jede Kugel zu einem Rechteck aus. Die Teigplatte war bei mir dann noch etwa 0,5 cm dick. Auf dieser Teigplatte wird das Lemoncurd gleichmäßig verteilt.
  6. Im Anschluss rollt ihr die Platte von der langen Seite her auf. Die Teigrolle schneidet ihr 2 mal durch, so dass ihr 3 in etwa gleich dicke Stränge erhaltet. Diese werden geflochten.
  7. Wenn ihr beide Zöpfe geflochten habt, legt ihr sie auf ein Backblech und bestreicht sie mit dem Ei- Milch- Gemisch. Danach wandern sie in den Ofen für 20-25 Minuten.

Statt den zwei kleinen Zöpfen könnt ihr natürlich auch einen großen herstellen. Die Backzeit müsst ihr dann entsprechend verlängern.

Der Quarkzopf wird durch das Lemoncurd herrlich saftig und zitronig frisch. Bei den frühlingshaften Temperaturen ist dieser Zopf einfach perfekt!
Überzeugt euch selbst und lasst es euch schmecken!

Bis bald,
eure Simone

Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 gelesen. Heutige Besuche auf diesem Beitrag: 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.