Präsente aus der Küche

Seit ich mich mehr mit Kochen und Backen beschäftige, bin ich immer wieder überrascht, wie viel Freude man damit auch anderen machen kann. Wie wäre es mit einer leckeren saisonalen Marmelade oder Konfitüre? Oder einer selbst gemachten Backmischung, ansprechend gestaltet? Das und mehr findet ihr hier.

Eigene Backmischung im Glas:
Wer hat sie nicht, die Freunde die einen für die Zeit zum Backen beneiden? Für die gibt es ab sofort keine Ausrede mehr. Die Mischung im Glas sieht adrett aus und kann für unzählige Rezepte genutzt werden. Ob für Brownies, Kuchen oder Kekse- der Unterschied liegt nur in der Größe des benötigten Glases. Ihr könnt sie nach Lust und Laune befüllen: Bei Kuchen bietet es sich manchmal an, die Zutaten jeweils zu halbieren, so erhaltet ihr sogar mehrere Schichten. Wenn ihr selbst Rezeptideen habt, die ihr gerne umgestaltet hättet, schickt sie mir gerne zu! Wichtig ist, dass der Beschenkte nachher möglichst wenig Zutaten noch selbst hinzufügen muss.

 

 

 

 

 

Selbstgemachte Konfitüre:
„Och, ich wünsche mir nichts“- das hört man doch öfter, gerade wenn die Familie einläd. Aber wirklich mit leeren Händen zu kommen, das möchte man ja auch nicht. Da ist ein Gruß aus der Küche wieder ideal. Ich verschenke in diesem Fall dann gerne mal eine selbstgemachte Konfitüre. Ein riesiger Vorteil ist hier, dass man einmal im Sommer eine gute Portion kochen und die ein ganzes Jahr lang verschenken kann ;). Und das Jahr ist auch nur deshalb die Einschränkung, weil da wieder Nachschub aus dem Garten kommt und Platz im Vorratsschrank sein muss. Haltbar sind sie kühl gelagert und korrekt verschlossen sogar bis zu drei Jahren!

 

 

 

 

 

Auch Gebäckvariantionen eignen sich als kleine Mitbringel:
Mit kleinen Aufmerksamkeiten kann man Gastgebern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Mit Gebäck hat man eine Aufmerksamkeit zur Hand und gleichzeitig eine kleine Spende zur Kaffeetafel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.